Diese Badminton-Turnier-Ausschreibung wird Euch präsentiert von:

33. SPESSART-POKALTURNIER 2009

Samstag, 6. Juni 2009
ab 09.15 Uhr: Damendoppel - Herrendoppel - Mixed bis einschl. Finale
Sonntag, 7. Juni 2009
ab 08.30 Uhr: Dameneinzel - Herreneinzel
Die Siegerehrungen finden jeweils unmittelbar nach Turnierende statt.
Meldeschlusstermin:
Samstag, 30. Mai 2009
Ausschreibung eingetragen:
12.04.2009 12:22:24
Letzte Aktualisierung:
12.04.2009 12:43:11

Diese Daten wurden abgerufen am:
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Quelle: direkt vom Ausrichter!
Links und Downloads:

 Austragungsort:
63773  Goldbach  - Bayern    
bei Aschaffenburg
(direkt an der BAB A 3 Frankfurt/Würzburg, Abfahrt Nr. 59)
Halle 1:
TV Sporthalle
Mühlstraße

 Einteilung:
 Turnierart: Aktiven- / Senioren-Turnier
 Disziplinen: Damen-Einzel, Herren-Einzel
Damen-Doppel, Herren-Doppel
Gemischtes-Doppel / Mixed
Es kann in 3 Disziplinen gemeldet werden
Turniermodus/Spielsystem:

Vorrundenspiele werden in Gruppen ausgetragen. Hierbei spielt Jeder gegen Jeden.
Die beiden Gruppenersten kommen in die nächste Runde.
Ab hier wird die Veranstaltung im einfachen Pokal K.O.-System fortgesetzt.

premium-class + classic-class: alle Spiele 2 Gewinnsätze (Gruppe bis 15 ohne Verlängerung)
Startberechtigung und Klasseneinteilung:
Aktive, die nach Abschluss der Saison 2008/09 für eine der genannten Klassen die Spielberechtigung verloren haben, weil sie höherklassig eingesetzt wurden, sind nicht teilnahmeberechtigt !
Entscheidend ist, nicht für welchen Verein sie beim Spessart-Pokal 2009 an den Start gehen, sondern für welchen Verein/Spielklasse sie in der Saison 2008/09 spielberechtigt waren.
Des Weiteren kann der Turnierausschuss Teilnehmern die Spielberechtigung verweigern, wenn sie zwar für eine der o.a. Spielklassen spielberechtigt waren, jedoch die Leistungsstärke der Veranstaltung übersteigen.
Bei der Doppel-/Mixedmeldung eines Spielers/in in einer höheren Spielklasse ist diese/r auch in der 2. Doppeldisziplin in der höheren Klasse zu melden.
premium-class
LV Baden-Württemberg: bis einschl. Regionalliga
LV Bayern: bis einschl. Regionalliga
LV Hamburg: bis einschl. Regionalliga
LV Hessen: bis einschl. Regionalliga
LV Niedersachsen: bis einschl. Regionalliga
LV Nordrhein-Westfalen: bis einschl. Regionalliga
LV Rheinhessen-Pfalz: bis einschl. Regionalliga
LV Rheinland: bis einschl. Regionalliga
LV Saarland: bis einschl. Regionalliga
LV Sachsen: bis einschl. Regionalliga
LV Schleswig-Holstein: bis einschl. Regionalliga
LV Thüringen: bis einschl. Regionalliga
andere Landesverbände entsprechende Klasseneinteilung
classic-class
LV Baden-Württemberg: bis einschl. Verbandsliga
LV Bayern: bis einschl. Bezirksliga
LV Hamburg: bis einschl. Verbandsklasse
LV Hessen: bis einschl. Bezirksklasse
LV Niedersachsen: bis einschl. Landesliga
LV Nordrhein-Westfalen: bis einschl. Landesliga
LV Rheinhessen-Pfalz: bis einschl. Verbandsklasse
LV Rheinland: bis einschl. Verbandsliga
LV Saarland: bis einschl. Verbandsliga
LV Sachsen: bis einschl. Bezirksliga
LV Schleswig-Holstein: bis einschl. Landesliga
LV Thüringen: bis einschl. Verbandsklasse
andere Landesverbände entsprechende Klasseneinteilung


 Offizielles:
Ausrichter / Veranstalter:
TV 1897 Goldbach e.V. - Abteilung Badminton
http://www.tv-goldbach.de

http://www.spessart-pokal.de/


Turnierleitung: Hans-Peter Schmitt
Martin Köhler, Matthias Staab

Auslosung: Mittwoch, 03.06.2009 ab 18.30 Uhr, TV Sporthalle, Goldbach, Mühlstraße

Änderungen und Vorbehalt: Geringfügige Änderungen der Ausschreibung behält sich der Veranstalter vor.

Haftungsausschluss: Für Unfälle und Schadensfälle wird seitens des Ausrichters nicht gehaftet. Bei Unfällen gelten die amtlichen Versicherungsbestimmungen des für den jeweiligen Verein zuständige Landessportverbandes.

Hallenordnung: keine Angaben
      Mit der Meldung erkennen die Teilnehmer/Vereine die Ausschreibung an.

Oberschiedsrichter / Referee:
Klaus Berger

Schiedsrichter: Jeder Aktive kann als Schiedsrichter eingesetzt werden.
Premium-Class = ab Halbfinale werden SR vom Veranstalter gestellt.
Classic-Class = für die Endspiele werden SR vom Veranstalter gestellt.

Kleiderordnung: keine Angaben

Spielbereitschaft / Disqualifikation: Alle Spieler müssen während des Turniers spielbereit sein.
Ein Spiel kann als verloren gewertet werden, wenn der Aufgerufene nicht innerhalb von 5 Minuten nach der 2. Durchsage spielbereit ist.

    Bälle / Ballzulassung:
Gespielt wird in allen Klassen mit Naturfederbällen.
Die Bälle sind von den Teilnehmern zu stellen.
Der Veranstalter hält YONEX-Bälle zum Verkauf bereit.

 Meldung:
Meldeschlusstermin: 30.05.2009
1. Aufstellung aller Teilnehmer unter Angabe von:
- Zu- und Vorname
- Geburtsdatum
- Benennung der Spielklasse und des Vereins für den der/die Spieler/in nach Abschluß der Saison 2008/09 spielberechtigt war. Unabhängig davon kann für einen anderen Verein gestartet werden.
2. Aufstellung der Disziplinen, getrennt nach premium-, classicclass
TV 1897 Goldbach e.V. - Abteilung Badminton
Günther Wenzel  
Karl-Heeg-Str. 5
63773 Goldbach  
Telefon: +49 6021 445547
Telefon: +49 6026 950127
Telefon: +49 171 1444010
Fax: +49 6021 445548
spessartpokal@tv-goldbach.de 
Meldebestätigung:  keine Angaben
Teilnehmerbegrenzung:  keine Angaben
Meldegebühren:
premium-class / classic-class
07,00 Euro pro Teilnehmer und Disziplin
bei Überweisung der Startgeldzahlungen bis 30.05.2009.

01,00 Euro Zuschlag pro Teilnehmer und Disziplin bei Barzahlung.
Überweisungen bitte bis 30.05.2009 auf das Konto der Badminton-Abteilung des TV Goldbach:
Sparkasse Aschaffenburg
BLZ: 795 500 00
Konto. Nr. 873 026
Kennwort: SPESSART-POKAL 2009
Für nicht angetretene Teilnehmer kann die Meldegebühr nicht zurückerstattet werden.
 Versorgung und Preise:
Verpflegung, Speisen und Getränke:
Das neue TV-Vereinsheim gegenüber der TV-Sporthalle ist ganztägig bewirtschaftet.
Am 06./07.06.2009 bieten wir einen Frühstück-Service an.
Rahmenprogramm:
Freitag, 05.06.2009, ab 18.00 Uhr:
Spessart-Pokal Kickoff
(TV-Vereinsheim gegenüber der TV-Sporthalle)

Samstag, 06.06.2009:
Spessart-Pokal Grill-Party
(TV-Vereinsheim gegenüber der TV-Sporthalle)
> Spezialitäten vom Grill
> Fassbier
> Weizenbiere
> Cocktails
> Turnierbar
Servicestand / Badmintonartikel:
keine Angaben
Medizinische Hilfe / Turnier-Arzt / Physiotherapeut:
keine Angaben
Preise:
Die ersten drei Sieger (die beiden Verlierer der HF-Spiele belegen den 3.Platz) jeder Disziplin erhalten Ehrenpreise und Urkunden.

Die Einzel-Turniersieger erhalten zusätzlich je einen hochwertigen Kristall-Pokal mit einer 24karätigen Goldauflage.

Zusätzliches Preisgeld für PREMIUM-CLASS
1. Platz pro Disziplin: 80,00 Euro
2. Platz pro Disziplin: 50,00 Euro
Verlierer HF: pro Disziplin: 30,00 Euro
Die Prämien in den Doppeldisziplinen werden pro Paarung ausgeschüttet.

Vereins-Wertung in der premium-class:
Für die Plätze 1 - 8 in den Disziplinen werden folgende Punkte vergeben:
1. Platz: 12 Punkte
2. Platz: 9 Punkte
3. Platz: 7 Punkte
Die beiden Verlierer der Halbfinalspiele belegen den 3. Platz.
Die vier Verlierer der Viertelfinalspiele erhalten je 3 Punkte.
Der Verein mit den meisten Punkten in der premium-class erhält die YONEX-TEAM-TROPHY als Wander-Pokal.

Vereins-Wertung in der classic-class:
Für die Plätze 1 - 8 in den Disziplinen werden folgende Punkte vergeben:
1. Platz: 12 Punkte
2. Platz: 9 Punkte
3. Platz: 7 Punkte
Die beiden Verlierer der Halbfinalspiele belegen den 3. Platz.
Die vier Verlierer der Viertelfinalspiele erhalten je 3 Punkte.
Die Gruppenersten der einzelnen Vorrundengruppen erhalten je 1 Wertungspunkt.
Der Verein mit den meisten Punkten in der classic-class erhält den SPESSART-POKAL als Wanderpokal.
Bei Vereinskombinationen zählt die 1/2 Punktezahl pro Club

Quartiere / Übernachtungsmöglichkeiten:
Quartiere:
Reservierungen sind selbständig vorzunehmen. Empfehlungen unter: www.tv-goldbach.de (Abteilung Badminton)

Zeltübernachtungen:
Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit zur kostenlosen Zeltplatzübernachtung. Der Zeltplatz befindet sich auf dem vereinseigenen Grundstück im Goldbacher Wald (Nähe Edelweißkapelle).

Sporthallenübernachtung:
In der TV-Sporthalle, Mühlstrasse besteht ebenfalls die Möglichkeit zur kostenlosen Übernachtung. Richtlinien im Aushang sind zu beachten.
Die Gewinner des/r letzten Jahre/s:
keine Angaben
Anfahrtsbeschreibung:
Anfahrt:
BAB A 3 Frankfurt - Würzburg
Abfahrt Nr. 60: GOLDBACH

Im Kreisel:
Richtung" GOLDBACH-Zentrum "

Nach dem Kreisel:
Richtung " GOLDBACH-Zentrum "

Nach 600 m ( auf B 26 ) befindet sich rechts die TV-Sporthalle ( Mühlstraße )

Hilfreiche Links bei der Suche nach weiteren Informationen, zusammengestellt von www.Badminton-Turniere.de
Varta Hotel- u. Restaurant-Führer
Yellow-Map
Map24 - interaktive Karte mit Routenplaner
Städteverlag (Stadtpläne)