Diese Badminton-Turnier-Ausschreibung wird Euch präsentiert von:

Babolat-Harburg-Cup 2009

Donnerstag, 21. Mai 2009
U15-U26 Mixed (nachmittags)
Freitag, 22. Mai 2009
U11-U26 Einzel
Samstag, 23. Mai 2009
U11-U26 Einzel/Doppel
Sonntag, 24. Mai 2009
U15-U26 Finals Einzel/Doppel
= vorläufiger Zeitplan.

Ein aktueller Stand der Teilnehmer wird in
unregelmäßigen Abständen auf der Homepage des Veranstalters (www.vfb-hamburg.de) veröffentlicht. Nach der Auslosung sind sämtliche Spielpläne ebenfalls auf der Homepage einzusehen (inkl. Zeiten und Orten). Die Turnierzeitung vergibt die Turnierleitung an den Turniertagen.
Meldeschlusstermin:
Donnerstag, 14. Mai 2009
Ausschreibung eingetragen:
16.03.2009 07:11:18
Letzte Aktualisierung:
16.03.2009 23:20:07

Diese Daten wurden abgerufen am:
Sonntag, 16. Dezember 2018

Quelle: direkt vom Ausrichter!
Links und Downloads:

 Austragungsort:
21109  Hamburg  - Hamburg    
Hamburg-Wilhelmsburg
Halle 1:
Bezirkssporthallen
Dratelnstraße
direkt am S-Bahnhof Wilhelmsburg / S3 und S31

 Einteilung:
 Turnierart: Aktiven- / Senioren-Turnier
Schüler- / Jugend-Turnier oder Turnier mit eigener Klasse für Schüler / Jugendliche
 Disziplinen: Damen-Einzel, Herren-Einzel
Damen-Doppel, Herren-Doppel
Gemischtes-Doppel / Mixed
Mixeddoppel nur U15 bis U26
Turniermodus/Spielsystem:

Gruppenspiele mit anschließendem einfachen KO-System
3. Platz wird ausgespielt
Startberechtigung und Klasseneinteilung:
U11 - A:
Landesranglistenplätze 1. bis 12.
Jahrgang 1998 und jünger
U11 - B:
alle weiteren Spieler(innen)
Jahrgang 1998 und jünger
U13 - A:
Landesranglistenplätze 1. bis 12.
Jahrgang 1996 bis 1997
U13 - B:
alle weiteren Spieler(innen)
Jahrgang 1996 bis 1997
U15 - A:
Landesranglistenplätze 1. bis 12.
Jahrgang 1994 bis 1995
U15 - B:
alle weiteren Spieler(innen)
Jahrgang 1994 bis 1995
U17 - A:
Landesranglistenplätze 1. bis 12.
Jahrgang 1992 bis 1993
U17 - B:
alle weiteren Spieler(innen)
Jahrgang 1992 bis 1993
U19 - A:
Landesranglistenplätze 1. bis 12.
Jahrgang 1990 bis 1991
U19 - B:
alle weiteren Spieler(innen)
Jahrgang 1990 bis 1991
U22:
Jahrgang 1987 bis 1989
U26:
Jahrgang 1983 bis 1986

der dem DBV angehörigen Vereine, sowie dem nahen Ausland

 Offizielles:
Ausrichter / Veranstalter:
VfB Hamburg e.V.
http://www.vfb-hamburg.de




Turnierleitung: Der ausrichtende Verein


Auslosung: Fr. 15. Mai 2009 bei der Meldeadresse

Änderungen und Vorbehalt: Änderungen vorbehalten !

Haftungsausschluss: keine Angaben

Hallenordnung: keine Angaben
     

Oberschiedsrichter / Referee:
Jens Bodo Koch, SR für nationale Aufgaben

Schiedsrichter: Jede/r Teilnehmer/in hat nach Aufruf zu schiedsrichtern und die Zähltafeln zu bedienen.


Kleiderordnung: sportgerecht, in den Doppeldisziplinen einheitlich

Spielbereitschaft / Disqualifikation: keine Angaben

    Bälle / Ballzulassung:
Es wird mit den Naturfederbällen "Babolat Pro (LK1) und Babolat Start (LK2)", die von den Teilnehmern selbst zu stellen sind, gespielt. Der Veranstalter hält Bälle zum Verkauf bereit.

 Meldung:
Meldeschlusstermin: 14.05.2009
Auf vorgefertigten Formular (siehe www.vfb-hamburg.de) an:
VfB Hamburg e.V.
Andy Yomi  
Lühmannstraße 14e
21075 Hamburg  
Telefon: +49 40 88161195
harburg-cup@gmx.de 
Meldebestätigung:  keine Angaben
Teilnehmerbegrenzung:  keine Angaben
Meldegebühren:
08,00 Euro pro Einzel
16,00 Euro pro Doppel/Mixed
08,00 Euro Freimeldung pro Spieler
Das Meldegeld ist vereinsweise bar auf dem Turnier zu zahlen.
Rückzahlungen bei Nichtantritt sind ausgeschlossen. Es haften die Vereine.
 Versorgung und Preise:
Verpflegung, Speisen und Getränke:
Cafeteria in Halle I
Rahmenprogramm:
keine Angaben
Servicestand / Badmintonartikel:
Die Firma SPORTARTIKEL Rolf Wagener wird einen Stand auf dem Turnier unterhalten (inkl. Besaitungsservice).
Medizinische Hilfe / Turnier-Arzt / Physiotherapeut:
keine Angaben
Preise:
Platz 1 bis 3 Urkunden, Pokale, und/oder Sachpreise

Der beste Verein erhält einen Wanderpokal, den HARBURG CUP. Der Gewinner hat ihn auf eigene Kosten zu gravieren und pfleglich zu behandeln. Hat ein Verein den HARBURG CUP dreimal in Folge gewonnen, geht er in sein Eigentum über.

Ermittlung des Gewinners durch folgendes Punktesystem:
(Platz // LK A // LK B)
1. Platz // 12 Punkte // 06 Punkte
2. Platz // 10 Punkte // 05 Punkte
3. Platz // 06 Punkte // 03 Punkte
4. Platz // 04 Punkte // 02 Punkte
Viertelfinalteilnahme: // 2 Punkte // 1 Punkt
Bei Spielgemeinschaften in den Doppeldisziplinen werden die Punkte geteilt.

Quartiere / Übernachtungsmöglichkeiten:
Von Donnerstag bis Sonntag besteht die Möglichkeit in den Hallen zu übernachten. (Bei der Meldung anzugeben!) Hierbei fällt eine Übernachtungspauschale von 2,00 EUR pro Person und Übernachtung an (Reinigungskosten). Jeder Verein hat dabei mindestens einen volljährigen Betreuer zustellen. Luftmatratzen und Isomatten sind mitzubringen. Bei anderen Quartierswünschen ist der Veranstalter gerne behilflich.
Die Gewinner des/r letzten Jahre/s:
keine Angaben
Anfahrtsbeschreibung:

Hilfreiche Links bei der Suche nach weiteren Informationen, zusammengestellt von www.Badminton-Turniere.de
Varta Hotel- u. Restaurant-Führer
Yellow-Map
Map24 - interaktive Karte mit Routenplaner
Städteverlag (Stadtpläne)