Diese Badminton-Turnier-Ausschreibung wird Euch präsentiert von:

EAST BELGIAN CUP 2009

18. internationalen Badmintonturnier in den Kategorien B1, B2, C1, C2 und D
Der Badminton Sport Verein Eynatten hat die große Freude, Sie zu seinem 18.
internationalen Badmintonturnier in den Kategorien B1, B2, C1, C2 und D am
24. und 25. Januar 2009 in Eynatten einzuladen. In allen Kategorien werden die
Disziplinen Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel, Damendoppel und
gemischtes Doppel ausgetragen.

Der "East Belgian Cup" ist ein ewiger Wanderpokal (seit 1991), der der erfolgreichsten Mannschaft
des Turniers überreicht wird. Weitere Preise sind für alle Sieger und Finalisten vorgesehen.

Samstag, 24. Januar 2009
von 08.30 bis 22.00 Uhr
Sonntag, 25. Januar 2009
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Jeder Spieler wird gebeten, 1/2 Stunde vor Spielbeginn in der Halle spielbereit anwesend zu sein. Jeder Spieler wird durch sein Sekretariat von der Anfangszeit seines ersten Spieles in Kenntnis gesetzt.
Meldeschlusstermin:
Montag, 5. Januar 2009
Ausschreibung eingetragen:
30.07.2008
Letzte Aktualisierung:
06.01.2009 19:18:36

Diese Daten wurden abgerufen am:
Mittwoch, 12. Dezember 2018


Links und Downloads:

 Austragungsort:
B - 4731  Eynatten  Belgien    
7 km von D-52072-Aachen entfernt
Halle 1: Halle 2:
Sporthalle Eynatten Sporthalle Raeren
Lichtenbuscher Strasse 24 Bergscheid 5, B-4730 Raeren
+32 87 866169
(9 Plätze 7 Plätze

 Einteilung:
 Turnierart: Aktiven- / Senioren-Turnier
 Disziplinen: Damen-Einzel, Herren-Einzel
Damen-Doppel, Herren-Doppel
Gemischtes-Doppel / Mixed
Man kann sich höchstens in 3 Disziplinen eintragen.
Turniermodus/Spielsystem:

Alle Disziplinen werden in direkter Ausscheidung ausgetragen, oder werden je nach Teilnehmerzahl im "Pool-American-System" oder "Open" gespielt.
Startberechtigung und Klasseneinteilung:
Einschreibekriterien für ausländische Spieler:
B1:
Belgique: B1
Luxembourg: B1
France: B1 + B2
Nederland: B speler
Deutschland: Landesliga, Verbandsliga
B2:
Belgique: B2
Luxembourg: B2
France: B3 + B4
Nederland: C speler
Deutschland: gute Bezirksklasse, Bezirksliga
C1:
Belgique: C1
Luxembourg: C1
France: C1 + C2
Nederland: rekreant
Deutschland: gute Kreisliga, Bezirksklasse
C2:
Belgique: C2
Luxembourg: C2
France: D1, C3 + C4
Nederland: gemiddelde rekreant
Deutschland: Anfänger, Kreisklasse, Kreisliga


 Offizielles:
Ausrichter / Veranstalter:
Badminton Sport Verein Eynatten
http://www.bsv-eynatten.be




Turnierleitung: keine Angaben
Elmar Meessen, Herbert Peissen, Dirk de Ben, Christoph Zimmermann, Johannes Kaspers, Jörg Ritter, Ralf Walker und Bernd Noel.

Auslosung: findet statt am 16.01.2008 um 20.00 Uhr bei Herbert Peissen

Änderungen und Vorbehalt: Das Organisationskomitee behält sich vor, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um einen reibungslosen Ablauf des Turniers zu gewährleisten.

Haftungsausschluss: keine Angaben

Hallenordnung: Das Betreten der Hallen Eynatten und Raeren ist nur mit weißen Schuhsohlen erlaubt.
      Es wird nach den Regeln der B.W.F. (I.B.F.) gespielt.
Die LFBB/VBL-Mitgliedskarte muß bei der Anmeldung in der Halle gemäß den LFBB-Regeln vorgezeigt werden.

Oberschiedsrichter / Referee:
Herr Bernd Noel

Schiedsrichter: keine Angaben


Kleiderordnung: keine Angaben

Spielbereitschaft / Disqualifikation: Jeder Spieler wird gebeten, 1/2 Stunde vor Spielbeginn in der Halle spielbereit anwesend zu sein.
Die Spieler, die noch im Wettbewerb sind, dürfen die Halle nur mit Erlaubnis des Hauptschiedsrichters oder des Turnierverantwortlichen verlassen. Jeder Spieler wird durch sein Sekretariat von der Anfangszeit seines ersten Spieles in Kenntnis gesetzt.

    Bälle / Ballzulassung:
Turnierbälle sind :
für Kategorie B1, B2 + C1 Yonex AEROSENSA 20
für Kategorie C2 + D YONEX Mavis 300 (blau).
Die Bälle sind zu Lasten der Spieler.

 Meldung:
Meldeschlusstermin: 05.01.2009
sind vor dem 05. Januar 2009 zu richten an:
Badminton Sport Verein Eynatten
Herbert Peissen  
Frepert 123
B - 4730 Hauset  
Telefon: +32 87 653595
Telefon: +49 175 5745564
herbert.peissen@belgacom.net 
Meldeformular
Die LFBB/VBL-Mitgliedskarte muß bei der Anmeldung in der Halle gemäß den LFBB-Regeln vorgezeigt werden.
Ausländische Teilnehmer müssen unbedingt Ihre Klassierung / Mannschaft in ihrem jeweiligen Heimatland angeben. Die Einschreibekriterien dienen als Hilfe, können jedoch durch die Sportkommission der LFBB nach Prüfung verändert werden.
Meldebestätigung: Jede Einschreibung per E-Mail wird binnen 48 Stunden bestätigt. Erfolgt diese Bestätigung nicht, bitte erneut einschreiben.
Teilnehmerbegrenzung: Das Organisationskomitee behält sich vor, die Einschreibungen zu limitieren oder verspätet eintreffende Einschreibungen zu verweigern.
Meldegebühren:
4,50 Euro pro Disziplin bei Überweisung bis zum 15.01.2009.
5,00 Euro pro Disziplin, bei Zahlung in der Halle.
KBC, B-Eynatten
Konto-Nr.: 731-0011061-75
IBAN : BE05 7310 0110 6175
BIC : KREDBEBB
Die Einschreibung verpflichtet zur Zahlung der Einschreibegebühr, wenn kein ein ärztliches Attest vorgelegt wird.
 Versorgung und Preise:
Verpflegung, Speisen und Getränke:
keine Angaben
Rahmenprogramm:
Am Abend ist selbstverständlich wieder ein gemütliches Beisammensein angesagt.
Servicestand / Badmintonartikel:
keine Angaben
Medizinische Hilfe / Turnier-Arzt / Physiotherapeut:
keine Angaben
Preise:
keine Angaben

Verantwortlicher Dopingkontrolle: Herr Herbert Peissen
Die Spieler, die Medikamente einnehmen, müssen dem Hauptschiedsrichter oder dem Dopingverantwortlichen VOR seinem Turnierstart eine ärztliche Bescheinigung in einem Briefumschlag aushändigen und sind gehalten, diesen nach Turnierende zurück zu fordern.
Quartiere / Übernachtungsmöglichkeiten:
Übernachtungsmöglichkeiten sind ebenfalls (auch bereits ab Freitag) möglich.
Übernachtungen mit Frühstück: sind in begrenzter Anzahl möglich,
Ansprechpartner: Herbert Peissen Tel: +32 / (0)494 / 511635
Die Gewinner des/r letzten Jahre/s:
keine Angaben
Anfahrtsbeschreibung:

Hilfreiche Links bei der Suche nach weiteren Informationen, zusammengestellt von www.Badminton-Turniere.de
Varta Hotel- u. Restaurant-Führer
Yellow-Map
Map24 - interaktive Karte mit Routenplaner
Städteverlag (Stadtpläne)